Kork- und Laminatbeläge

Diese Bodenbeläge dürfen nicht nass gereinigt werden, da sie durch zu viel Feuchtigkeit im Kantenbereich aufquellen und beschädigt werden können. Deshalb sollte Nasses, das auf den Boden tropft, immer sofort mit einem trockenen Tuch aufgenommen werden. Für die tägliche Reinigung genügen einfaches Saugen oder Moppen. Die beste Methode zum Trockenmoppen: einen trockenen, sauberen Wischmopp für die Pflege verwenden. Mit dem Mopp in Längsrichtung der Fußbodendielen wischen. Den Mopp bei Verschmutzung sofort reinigen. Es empfiehlt sich diese Bodenbeläge ca. alle zwei Wochen „nebelfeucht“ zu wischen, d. h. den Wischlappen oder Wischmopp ins Wasser zu tauchen und sehr stark auszuwringen, er darf nicht tropfen und es darf kein Wasser stehen bleiben. Verwenden Sie einen speziellen Reiniger. Um ein optimales Reinigungsergebnis zu erzielen, trocken nachwischen.